SITEMAPBLOGSOFTWARELABORKRYPTONEWSREGGAESHOP🗨️
Kontakt


‣ brandneue Bots: der BaxterWorks Musikbot, KanalSchrat und Tooliver.

‣ Über Discord

Was ist Discord, was mach ich damit?
Am besten, wir schauen uns zuerst ein Video oder Screenshots an:





Auf der linken Seite sind die Räume, auch Kanäle genannt. Die mit der Raute davor sind Textchats, der Lautsprecher steht für Sprachchats, die aber auch Videochats sein können. Mehr noch, du kannst auch deinen Bildschirm streamen und/oder Spiele spielen.

Wie bei z.B. Telegram auch, treten Bots auf den ersten Blick wie gewöhnliche, menschliche Nutzer auf. Soll heißen, wenn du deine Mitgliederliste betrachtest, dann stehen dort die Bots und die Useraccounts zusammen. So kann man sich leicht vorstellen, dass man über den Chat auch mit den Bots kommuniziert, nicht nur mit seinen menschlichen Gesprächspartnern.

Damit hier kein falsches Bild entsteht: Nur auf den ersten Blick könnte man User und Bots verwechseln. Die Gefahr, dass man nicht weiß, ob man mit Bot oder Mensch redet, besteht definitiv nicht. [Weil man das nicht will, möglich wären Bots, die man nicht oder nur schwer als solche erkennt, schon lange, Anmerkung des Autors]

‣ das offizielle Widget

Über dieses Widget kannst du, kann jeder auf den offenen Teil des Servers von mir kommen. Man kann und muss eine ganze Menge Rechte einstellen und Rollen vergeben, um Benutzern Dinge zu erlauben, auszublenden, einzustellen. Keine Angst davor, das ist ganz ordentlich präsentiert. Aber es kostet Zeit und ein wenig Mühe. Wenn Eltern ihren Kindern die Nutzung von Discord oder ähnliches erlauben, die sind hier durchaus Zielgruppe, dann muss das ein Thema sein, am besten ein gemeinsames. Wenn du Unterstützung benötigst, sprich mich an. Ich werde mich an dieser Stelle ganz sicher nicht zu irgendwas verpflichten, aber wenn es mir möglich ist, will ich dir Support geben.

BaxterWorks
© 1999-2022 BaxterWorks, T-Jah Tom

© 1999-2022 T-Jah Tom, BaxterWorks